Fashion

TAG-Heuer Aquaracer – Der maritime Riese

Wo man Herrenschals in Paris findet

Über die TAG Heuer

TAG-Heuer ist ein Schweizer Uhrenhersteller, der Uhren und Modeaccessoires entwirft, baut und verkauft. Die Marke begann ihre Reise mit dem Namen Uhrenmanufaktur Heuer AG und wurde 1860 von Edouard Heuer in St-Imier, Schweiz, gegründet. Später im Jahr 1985 wurde es von der TAG-Gruppe übernommen und 1999 übernahm der französische Modekonzern LVMH fast die gesamte Beteiligung des Unternehmens. TAG-Heuer kombiniert die Initialen “Techniques d'Avant Garde” und den Nachnamen des Gründers.

Edouard Heuer erfand 1882 seinen ersten Chronographen und schuf auch das berühmte “oszillierende Ritzel”, das immer noch von vielen führenden Uhrenherstellern verwendet wird. Der erste Dashboard-Chronograph der Marke, “Time of Trip”, wurde 1911 speziell für Autos und Flugzeuge auf den Markt gebracht. Die Marke brachte 1914 ihren ersten Armbandchronographen auf den Markt und die erste Stoppuhr mit dem Namen “Micrograph” wurde im Jahr 1916 eingeführt. In der Zeit von 1935 bis Anfang der 1940er Jahre konstruierte TAG-Heuer Fliegerchronographen.

Es war der offizielle Zeitnehmer der drei Olympischen Spiele in den 1920er Jahren und hat auch eine Uhr speziell für das McLaren-Rennteam entworfen. 2016 sponserte TAG-Heuer den Automotor des Red Bull Racing Teams.

Die Marke wurde mit vielen Sportarten wie Rennsport, Golf, Fußball und anderen in Verbindung gebracht. Es hat sich auch mit vielen Prominenten wie Cristiano Ronaldo, Leonardo DiCaprio, Maria Scharapowa, Lewis Hamilton, Shah Rukh Khan, Priyanka Chopra usw. zusammengetan.

Es gibt viele aufregende Sammlungen von Herren- und Damenuhren, darunter Carrera, Formula1, Connected, Aquaracer und andere.

Über Aquaracer

Die Aquaracer-Kollektion ist das Rückgrat der Marke, da die wasserfesten Uhren mit wasserfester Technologie ausgestattet sind. Die Kollektion wurde 1982 eingeführt und wurde speziell für Wassersportler entwickelt. Jede Uhr dieser Kollektion hat ein sportliches Merkmal, das mit akribischem Design kombiniert wird.

Aquaracer für Männer

Die Herrenkollektion der Aquaracer-Uhrenserien wie 500M, Calibre 16 und Calibre 5.

500M

Es ist das beliebteste Modell der Aquaracer-Kollektion und wird beim 34. America's Cup mit dem Orakel-Team der USA in Verbindung gebracht. Die Uhren haben Edelstahl und zwei Tonbänder. Die elfenbeinfarbenen und silbernen Zifferblätter sind in 42 und 43 mm gemessen. Das Stahlgehäuse der Uhren passt perfekt zum Edelstahlarmband und der silbernen Lünette. Sie sind in einer Entfernung von 300 Metern wasserdicht.

Kaliber 16

Es handelt sich um ein Modell auf Chronographenbasis mit beeindruckendem Design und leistungsstarken Funktionen wie drehbarer Lünette, automatischem Uhrwerk, Datumsanzeige usw. Das Zifferblatt der Uhren ist in den Farben Schwarz, Blau und Weiß gehalten. Der Edelstahl und die zweifarbigen Riemen passen zum Stahlgehäuse und machen sie robust und leistungsstark. Sein Saphirglas schützt vor äußeren Einflüssen und ist in einer Entfernung von 300 bis 500 Metern wasserdicht.

Kaliber 5

Diese auf Chronographen basierenden Aquaracer-Modelle sind eleganter und mit Funktionen wie drehbarer Lünette, Leuchtzeiger, Datumsanzeige usw. ausgestattet. Das Zifferblatt der Uhren ist rund und misst zwischen 40,5 und 43 mm. Das Stahlgehäuse wird mit Edelstahlbändern kombiniert, um Schäden jeglicher Art zu vermeiden. Verschiedene Farben blau und schwarz sind im Zifferblatt lackiert und mit schwarzer, silberner und blauer Lünette überzogen.

Aquaracer für Frauen

Die Damenuhren dieser Kollektion haben ein glamouröses Aussehen mit Funktionen wie Datumsanzeige, Tagesdatum, Leuchtzeiger und anderen. Ihr rundes Zifferblatt in Schwarz, Weiß und Perlmutt sieht sehr hübsch aus. Der Edelstahl und die zweifarbigen Bänder eignen sich für die Lünettenfarben Silber, Weiß, Roségold und Gold.

Related posts

Mode-Tipps: Damenkleider

Francis

Top 10 Fakten über New Yorks Bekleidungsviertel

Francis

Die Kraft der Modefotografie

Francis

Leave a Comment